Mittwoch, Oktober 27, 2010

darf ich vorstellen

das ist Felis. Eigentlich lautete der Name Felix, dann hat sich herausgestellt, der kleine Kater ist eine kleine Katzendame, so wurde daraus Felis. Sie war 5 Tage zu Besuch bei uns. Wir hatten sehr viel Freude mit ihr. Sie war wirklich lieb und hat kaum etwas angestellt, das kenne ich anders von meinen früheren Katzen. Felis ist noch sehr verspielt, das hat sie vor allem sehr gerne mit Kimberly getan. Mir ist sie überall hin gefolgt, ich war für die Streicheleinheiten und das Füttern zuständig. Kimberly hat bei ihrem Besuch gelernt mit einer Katze umzugehen und hat sie so lieb gewonnen, da blieben die Tränen nicht aus als sie wieder abgeholt wurde. Felis gehört meiner Nichte, auch 9 Jahre alt, wir werden jetzt wohl häufiger Richtung Frankfurt fahren müssen.

1 Kommentar:

Lisa hat gesagt…

Oh die ist aber süß!!! Ich finde es auch sehr gut wenn Kinder mit Tieren aufwachsen. Wie wäre es wenn Kimberly ihre eigene Katze bekommt???? Deine Tochter ist übrigens sehr hübsch!!!!
Liebe Grüße Lisa