Donnerstag, März 31, 2011

iPad 2, iPhone 4 und Macbook Gewinnspiel

[...] gibt es ein nettes Gewinnspiel auf http://www.testbericht.de zu gewinnen gibt es diesmal ein nettes Apple Starterkit bestehend aus einem iPad 2 einem iPhone 4 [...]


Genau dieses Paket hätte ich sooo gerne. Den Ipad2 möchte ich unbedingt und ein iPhone 4 ist mein Wunschhandy, da meins jetzt kaputt ist. Ein Macbook wäre so toll, dann kann ich endlich in Ruhe an meinem eigenem Mac arbeiten, während Family sich immer an mein Macbook setzt, da es eben schneller geht, da meins eine Kamera hat und Tochterherz mit Freundinnen skyped oder msned. Eins von den anderen Notebooks ging kaputt und der andere hat keine Kamera und ist soooo lahm. Ich klappe mein Macbook auf und kann sofort starten, alles geht super schnell und das Bild ist total scharf. Hochfahren, runterfahren geht in Sekundenschnelle. Außerdem wird das Macbook nicht so heiß und kann länger auf dem Schoß benutzt werden, spiegelt nicht so und die Bedienung ist ein Kinderspiel. Der Akku ist der Hammer, hält 10 Stunden.


Ich will diesen Preis unbedingt, da ich von den Apple Produkten sehr überzeugt bin und auch am Sonntag Geburtstag habe, habt ihr das gelesen testbericht-Team? Dann denkt bitte an mich, ich schaue immer bei Euch vorbei wenn ich gute Tests sehen und Produktvergleiche machen will.


LG Lesley

Sonntag, März 27, 2011

Beim Aufräumen gefunden


Diese Karte haben  Schwestern gestrickt und haben sie mit anderen netten Dingen auf der Kunstmesse im Schloss bei uns im Ort angeboten. Ich hatte mir eine Karte gekauft und gleich zwei Versuche nachgestrickt, die aber noch gedämpft und auf eine Karte geklebt werden müssen. Das war schon im Herbst, ich hatte sie ganz vergessen. Umso erfreulicher, wenn man so etwas wieder auskramt.
LG Lesley

Mittwoch, März 23, 2011

Endlich

Jetzt kann man den Garten einweihen, das Wetter ist herrlich, alles grünt und wächst.

Montag, März 21, 2011

schnipp-schnapp, jetzt sind sie ab

Oje, irgendwie komme ich mir noch fremd vor, ich wollte eine neue Frisur, aber so kurz doch nicht.
Ich muss mich noch an mein neues Spiegelbild gewöhnen.

Samstag, März 19, 2011

Eine Grannydecke für Japan, wer macht mit?

Die gleiche Idee hatte ich auch und finde es super toll, es sind auch andere darauf gekommen. Wer mitmachen will, kann gerne hier die Bedingungen lesen und sich eintragen auf DIESER Seite.



LG Lesley

Dienstag, März 15, 2011

Was sehe ich da?

Gerade war ich dabei meine Daten aufzuräumen und Fotos zu löschen. Als ich Photo Booth aufgerufen habe, sah ich viele viele Fotos und Videos von Kimberly aufgenommen. Kein wunder, ich habe mich schon über zu wenig Speicherplatz gewundert. Ein schönes Spielzeug, vor allem für Kinder, wie man sieht. Hier testet sie wohl meine Gesichtscreme, die Dame. Weitere Fotos werde ich immer wieder mal zeigen, die sind künstlerisch geworden. Ich habe eine sehr begabte Tochter. Das Bild muss so ein Jahr alt sein. Wie sie heute aussieht, kann man unten sehen. Die Locken machen wir nicht immer.



LG Lesley

Montag, März 14, 2011

In Gedanken bin ich bei den Menschen in Japan

heute mal ohne Bild.

Die vielen schrecklichen Bilder im Fernsehen sind genug. So eine Katastrophe kann kein Land und kein Mensch einfach wegstecken. Jetzt auch noch eine Atomkatastrophe dazu, wohin sollen die Menschen gehen, wo sollen sie in Zukunft leben und wie? Werden sie leben oder nur noch leiden? Wie viele werden die Folgen der Kernschmelze und die tödliche Bestrahlung überleben? Die Menschen in Japan haben mein größtes Empfinden. Es ist schrecklich, wie tapfer sie alles ertragen. Ich glaube nicht an die Ausreden von "Es hat noch keine Kernschmelze stattgefunden" usw. Woher kommt die Strahlung dann? Schlimm genug, mann kann sie weder sehen, noch fühlen oder schmecken. Fühlbar wird sie aber nach kurzer Zeit sein, in den Menschen, die unerträgliche Schmerzen leiden werden.

Ich hoffe, den Menschen hier bei uns ist jetzt klar geworden, wie gefährlich Atomkraftwerke sind. Menschen bauen sie, können sie aber nicht mehr beherrschen. Ich hoffe so sehr, jeder macht sich Gedanken darüber, was passiert, wenn es bei uns auch zu einer Kernschmelze kommt. Wir haben auch viele alte Kraftwerke. 

Wo und wie sollen unsere Kinder weiterleben? Sollen sie keine Kinder bekommen und glücklich werden können? 

Wie können Politiker behaupten unsere Kraftwerke seien sicher????? Es gibt genug Experten, die das Gegenteil erzählen.  Die Politik hat einen eigenen Lauf genommen, die Menschen sind nicht mehr wichtig, nur noch Macht und Profit. Eine Hand wäscht die andere, daher haben wir immer noch nicht genug alternative und saubere Energie. Es werden immer noch Autos mit viel PS gebaut, Benzinfresser, an Sparen und saubere Umwelt denkt unsere Industrie immer noch nicht.

Wenn wir nicht umdenken, dann kann man die Natur nicht mehr retten, die Menschheit wird verschwinden wie schon die Dinosaurier und andere Lebewesen, die es nicht mehr gibt. Jeder kann dazu beitragen, sogar in kleinen Schritten.
- verzichtet auf Genprodukte
- verzichtet auf Weichmacher
- verzichtet auf Geschmacksverstärker
- verzichtet auf ein Auto mit viel PS und großem Verbrauch
- verzichtet auf Billigprodukte, die mit Chemie versetzt sind, zB. Kleidung für Kinder.....
- verzichtet auf Tierquälerei
- die Liste könnt ihr selbst ergänzen, es gibt viele Möglichkeiten

in Gedanken an die leidenden Menschen, überall auf der Welt.

LG Lesley

Dienstag, März 08, 2011

Mein Kampf mit der Buchhülle


Ich wollte auch mal so eine Buchhülle aus einem schönen Stoff nähen. Leider ist das nicht so einfach, vor allem, wenn man sie ganz genau passend haben möchte. Die Umschläge fielen einige mm zu klein oder zu groß aus. Die großen gefallen mir nicht, das Buch fällt immer heraus oder rutsch herum. Dann kam mir die Idee mit dem Jersey. Den kann man knapp bemessen und durch die Dehnbarkeit passt das Buch super hinein. Bei der nächsten Hülle nehme ich passenden Faden, sonst bin ich zufrieden.

LG Lesley

Freitag, März 04, 2011

Eine NEUE ABMAHNWELLE, vorsicht und lest den Artikel!

Bei Andrea könnt Ihr nachlesen, wie unverschämt Menschen versuchen Geld zu machen, indem sie normale und alltägliche Muster schützen lassen und Abmahnungen schicken.

Wer weiß, wie lange wir noch Häkelblumen oder Grannys häkeln dürfen? Ein Herzchen aufs Kleidchen ist schon strafbar, sollte man zufällig ähnlich gearbeitet haben.

hier könnt Ihr mehr erfahren: http://selbstgenaeht.blogspot.com

Der Wolf schläft nicht! So verdient man heute sein Geld.

Wir sollten uns das nicht gefallen lassen.

LG Lesley