Donnerstag, Februar 04, 2010

Brauche Eueren Rat

Seit einem Jahr brauche ich zwei Brillen, eine zum Lesen (ohne geht nicht mehr) und eine für die Ferne.
Ich bin ständig am Auf-und Absetzen, das nervt total. Eine Gleitsichtbrille habe ich mal für 4 Monate ausprobiert, geht gar nicht, ich konnte mich nicht daran gewöhnen. Beim Optiker hat man mir zum Lesen Kontaktlinsen und für die Ferne weiterhin die Fernbrille empfohlen.

Ich weiß nicht ob ich mich überhaupt an Kontaktlinsen gewöhnen kann, sie einzusetzen und zu reinigen???? Es gibt auch Tageslinsen habe ich herausgefunden, die muß man wohl nicht reinigen. Dann gibt es wohl Linsen, die 14 Tage oder ein Monat getragen werden können (geht das wirklich?)

Ich habe mir ein Termin zur Beratung bei Fielmann geholt, der ist in 2 Wochen. Möchte mich aber nicht überreden lassen.

Hat schon jemand von Euch Erfahrung mit Kontaktlinsen, wie teuer kommen sie etwa im Monat und sind sie denn heutzutage wirklich verträglicher? Ich denke an die weichen Linsen, die sind wohl angenehmer.

Hoffentlich kann mir jemand helfen. Danke und liebe Grüße an Euch
Lesley

Kommentare:

Meddi hat gesagt…

Hallo, ich bin Ex-Augenoptikerin ;-)

Also zunächst kannst Du bei fielmann die Kontaktlinsen testen und wenn Du nicht zufrieden bist, kannst Du sie nach 6 Wochen (oder 3 Monaten, ich weiß nicht genau) zurück geben und bekommst den vollen Kaufpreis erstattet. Daher müssen die Dich gar nicht überreden.
Aber es ist so, dass die Werte für die Nähe ja immer mehr Richtung + gehen, als die für die Ferne, von daher müssest Du Linsen mit den Fernwerten bekommen und dann eine reine Nahbrille dazu und nicht umgekehrt. Das ginge nicht, sonst müsstest Du Dir zum leben immer die Linsen ins Auge fummeln ;)
Es gibt 14 Tages Linsen und auch Monats-Linsen, die man nicht zwischendurch nicht rausnehmen muss. Die trage ich selber und komme prima damit zurecht. Allerdings gibt es die nicht in jeder Stärke und man wird auch Deine Augen eingehend untersuchen (Menge und Konsistenz des Tränenfilms, Hornhautparameter, etc), um zu schauen, welche Linsen für Deine Augen am besten geeignet sind. Diese bekommst Du dann zum testen eingesetzt und dann schauen die nach einer Weile nochmal, ob die Linsen noch gut sitzen, nicht austrocknen und und und. Wenn dann die beste Linse gefunden ist, wird sie in der für Dich geeigneten Stärke bestellt.
Dann wird nach ca. 1 Woche nochmal kontrolliert, wie sich die Linsen nach längerem Tragen auf Deinen Augen "benehmen". Wenn nicht gut, dann werden die Linsen nochmal getauscht.
Übrigens können "harte" Linsen für das Auge manchmal viel angenehmer sein als weiche. Die Eingewöhnung dauert nur etwas länger. Aber das alles wird der Kontaktlinsen-Spezi Dir noch eingehend erklären.
Viel Spaß dabei und viele Grüße
Meddi

ldaniel hat gesagt…

Liebe Meddi,
so eine tolle Antwort hätte ich nicht erwartet, danke dir dafür.
LG Lesley

Pilzkitsch hat gesagt…

Hallo Lesley, das ist ulkig, ich habe gerade vor einer Minute überlegt, was es wohl für Möglichkeiten gibt - da lese ich in Deinem Blog und Du stellst die Frage, die ich mir auch stelle!;-)
ABER, ich BIN Kontaktlinsenträgerin! Zuhause trage ich aber oft die Brille und das ist einfach nur doof mit dem Lesen! Gleitsichtbrille war bei mir auch ein Reinfall, das viele Geld hätte ich mir sparen können! Ich wollte mal googeln, ob es vielleicht die Möglichkeit gibt, wie auch bei der Sonnenbrille, einen Vorsatz vor die normale Brille zu machen???
Nun aber zu Deiner Linsenfrage: Ich trage seit weit über 20 Jahren Linsen. Mittlerweile Monatslinsen die ich im www kaufe weil sie dort viel viel günstiger sind, als anderswo und mit denen ich bestens zurechtkomme - trotz Hornhautverkrümmung! Kann ich Dir also nur empfehlen! Wenn Du mehr wissen möchtest, dann melde Dich - wenn Du mir einen neuen Tipp geben kannst gerne auch!;-)
Ich wünsche Dir eine sonnige Woche, hier in der Uckermark fängt es endlich an zu tauen!
LG Andrea

Meddi hat gesagt…

Ich nochmal ;-)

Fielmann nimmt auch Gleitsichtbrillen zurück und erstatten den vollen Kaufpreis, wenn man nicht damit klar kommt ;-)

Zu Linsen aus den www: Ist ok, aber nur für den Nachkauf. Damit Du Dir die Augen nicht auf Dauer versaust, sollten Linsen IMMER auf Dein Auge angepasst werden. Wenn das Auge nicht optimal mit Sauerstoff versorgt wird, und das passiert nun mal von außen über die Luft, dann kann das fatale Folgen haben. Daher sollte ein Linsen-Spezi auch einmal im Jahr auf das Auge schauen um eventuelle Veränderungen festzustellen und dem gegenzusteuern. Leider merkt man nicht selber, ob eine Linse perfekt sitzt, denn wenn sie sich auf dem Auge gar nicht bewegt, was sie aber muss, merkt man rein gar nichts, aber irgendwann veradert die Hornhaut, weil von außen keine Luft ran kommt.
Wenn Du Monatslinsen nehmen kannst, dann kannst Du das identische Produkt aber schon im www nachkaufen. ;-)
LG
die Meddi