Dienstag, Juli 08, 2014

Die 2. Kette, diesmal für Kimberly

Da Kimberly auch eine Kette wollte als sie die von meiner Mutter sah, die vom letzten Post, habe ich eine ähnliche für sie angefangen und habe erst mal nachgefragt wie sie ihr gefällt. hmm, da hat Kimberly fast alles geändert, da sie keine Oma-Kette wollte :0) 

Die schlichte Kette von meiner Mutter wäre für junge Mädchen auch ideal, Geschmäcker sind wie bekanntlich unterschiedlich. So haben wir im Teamwork eine neue Kette entwickelt, sie ist auch sehr schön geworden:


Auch als Armband möglich, 2-3 x umwickeln

Die ganze Kette

Der Versschluss

In der Mitte eine einzige Süßwasserperle


Ich bin auf der Suche nach besseren Verschlüssen für Kinder oder ältere Menschen. Meine Mutter hat oft Probleme die kleinen Verschlüsse auf- oder zuzubekommen. Dabei sind die Karabiner gar nicht so klein. Ich nehme oft Magnetverschlüsse, jedoch braucht man da nur etwas stärker dagegen kommen oder beim Jacke ausziehen hängenbleiben, da ist die Kette weg. Falls jemand bessere Verschlüsse kennt und weiß wo ich sie kaufen kann, würde ich mich über die Vorschläge freuen.

LG Lesley

Kommentare:

Karin hat gesagt…

Oh, die ist schön!
Punkto Verschluss....kann man die Perlen vielleicht auch auf ein dünnes Gummiband fädeln?
GlG Karin

Beate hat gesagt…

Die sieht aber schön aus!! Ich kenne nur solche S-Verschlüsse, die hakt man dann einfach in eine Schlaufe ein. Schau doch mal bei www.sayila.com

GLG Beate

Svanvithe hat gesagt…

Sehr hübsch, liebe Lesley.

Und den Vorschlag von beate mit dem "Haken-Verschluss" hatte ich auch sofort vor Augen. Vielleicht wäre das etwas.

Allerbeste Grüße

Anke