Montag, Juli 20, 2015

Im Garten

blüht und gedeiht alles wunderbar bei dem tollen Wetter, toll für die Pflanzenwelt, wenn man sie bei der Hitze ausreichend bewässert.
Kapuzinerkresse ist bei mir ein Muss, jedes Jahr ist der Garten voll mit diesen schönen und gesunden Blüten. Dieses Jahr habe ich auch rote und Black Velvet gepflanzt, bin gespannt was für Farben sonst so kommen, da ich einfach wild gemischt habe.

Die Minigurken kommen auch und tragen ganz viele Blüten

Tomaten gibt es viele Sorten dieses Jahr, die meisten von Demeter, vor allem nachgezogene aus den früheren Jahren

Ob im Topf...
oder im Garten, Zitronenmelisse gibt es bei mir immer .
Leider habe ich mit Petersilie nie Glück, wenn etwas keimt, kommt nur wenig Petersilie, egal welche Sorte. Mein Salbeibusch im Garten hatte Mehltau letztes Jahr, so habe ich ihn abgeschnitten und in diesem Jahr will er einfach nicht nachwachsen, wenigstens habe ich noch eine Topfpflanze mit Salbei. Dafür habe ich ganz viel Zitronenmelisse.

Mein Lavendel braucht dieses Jahr auch länger, wird wohl Herbst bis er Blüten trägt. Ein Tee mit einigen Scheiben Zitrone, Zitronenmelisse und Ingwer erfrischt, tut gut und ist auch noch gesund. Den kann man heiß oder kalt trinken. So bis zum nächsten Post, lasst es euch gut gehen.
LG Lesley

Kommentare:

Nicole hat gesagt…

Herrliche Bilder und Eindrücke, liebe Lesley! Ich hab auch so meine "Muss-Pflanzen", wie auch die Zitronenmelisse. Schön, wenn man "sein eigenes Kraut" im Garten hat!
LG Nicole

Svanvithe hat gesagt…

Liebe Lesley,

es ist die Zeit zum Blühen und Grünen, dass es eine Freude ist.

Petersilie tut sich manchmal etwas schwer, ich könnte mir vorstellen, dass es am Boden liegt. Wenn dein Lavendel endlich blüht, solltest du ihn immer gut danach schneiden, sonst ufert er aus. Ich kann ein Lied davon singen. Meiner ist sehr üppig.

Sonnige Grüße

Anke