Samstag, September 06, 2008

Wir waren im Heididorf








Auf der Rückreise vom Urlaub sind wir durch die Schweiz zurückgefahren, als wir durch Meienfeld fuhren fiel uns ein Schild mit "Heidihaus" auf. Wir fuhren weiter, da wurde das Haus zum "Heididorf", noch ein Stück weiter zu Fuß, standen wir schon in der "Heidistadt". Mein Mann meinte schon, oh - das wird immer touristischer - und er hatte zum Teil auch Recht.


Das Haus und die Umgebung waren wirklich wie aus dem Heidibuch oder Heidifilm. Da alles schon alt war, ist sicherlich nicht nachgebaut worden. Vielleicht sehen aber viele Häuser dort so aus oder sahen mal so aus. Die Holzhütte ist sehr touristisch aufgebaut, da kann mal alles was man eigentlich nicht braucht für den 3-fachen Preis kaufen. Wir haben uns für die günstige Variante entschieden und nahmen eine Heidi- anstecknadel mit.

Leider konnten wir das Heidihaus nicht besichtigen, zur selben Zeit war das schweizer Fernsehteam da und hat Filmaufnahmen gemacht.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Super, sas war bestimmt einen Abstecher wert und die Geißen konntet ihr auch füttern :O).
Sehr schöne Fotos


liebe Grüße
Brigitte

Mamis Werke hat gesagt…

...mensch das hätte ich auch gerne mal gesehen!!War bestimmt auch für die Kiddies sehr interessant!!
Glg
Martina

ldaniel hat gesagt…

oh ja liebe Martina, die Kinder waren alle sehr aufgeregt. Auch die großen Kinder!

LG Lesley