Dienstag, März 08, 2011

Mein Kampf mit der Buchhülle


Ich wollte auch mal so eine Buchhülle aus einem schönen Stoff nähen. Leider ist das nicht so einfach, vor allem, wenn man sie ganz genau passend haben möchte. Die Umschläge fielen einige mm zu klein oder zu groß aus. Die großen gefallen mir nicht, das Buch fällt immer heraus oder rutsch herum. Dann kam mir die Idee mit dem Jersey. Den kann man knapp bemessen und durch die Dehnbarkeit passt das Buch super hinein. Bei der nächsten Hülle nehme ich passenden Faden, sonst bin ich zufrieden.

LG Lesley

Kommentare:

meine traumwelt hat gesagt…

Mit Buchhüllen hab ich so meine Probleme. Finde sie total schön, aber irgendwie passen sie bei mir auch nie richtig. Die Idee mit dem Jersey ist gut, vielleicht versuch ich es damit auch nochmal.
Lg, Kirsten

versponnenes hat gesagt…

Hej Lesley,

vielen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir!!!!

Ja über das Schnäppchen Brosche freue ich mich immer wieder. Sie für 50 Cent abzugeben... aber es war vielleicht Glück, da wir kurz vor "Toreschluß" dort waren...

Du bist auch so eine fleißige Näherin, das bewundere ich immer sehr - zumal ich das nicht kann!!!

GGLG Katja