Dienstag, September 20, 2011

Reiterferien und Schulstart



Auf dem Rücken der Pferde liegt das schönste Glück der Erde. 
Für Kimberly auf jeden Fall.
In den Ferien durfte sie nicht nur große Ponnys reiten wie auf dem Bild, sie durfte auch auf große Pferde, das hat ihr sehr gefallen. Am letzen Tag ist ihr leider ein großes Pferd auf den Fuß getreten, der war total geschwollen und blau-grün angelaufen. Das Laufen tat so weh. Zum Glück war Nichts gebrochen, hätte noch gefehlt vor dem Schulanfang. 
Das kann aber Pferdenarren nicht erschrecken oder?

Die erste Woche in der Schule fing schonend an, jetzt wird zugelegt. Ich wünsche allen Kindern einen angenehmen Start nach den Ferien und uns allen eine entspannte Zeit.
LG Lesley

Kommentare:

meine traumwelt hat gesagt…

aua, das hört sich sehr schmerzhaft an. ich hoffe, dem fuß geht es wieder besser. ohh, ich möchte auch mal reiterferien machen, am liebsten auf islandpferden.
lg, kirsten

smart-girls Allerei hat gesagt…

Toll, dass Kimberly so schöne Ferien hatte und das wir wieder etwas von Euch "hören"! Na ja, der Fuß wird wieder heilen und tut der Liebe zu den Pferden ja wohl keinen Abbruch!
Liebe Grüße und gute Besserung,
Sabine *hugs*