Montag, Februar 02, 2015

Zitronenschalen/Orangenschalen haltbar machen


Kennt Ihr das auch? Gerade, wenn man geriebene Orangenschalen oder Zitronenschalen auf die Schnelle braucht und Mann/Frau hat keine zur Hand? Ich habe lange gesucht, erst habe ich das in flüssiger Form versucht, es hat bei mir nicht funktioniert, der Geruch war nicht mehr vorhanden. Dann habe ich hier http://www.pinterest.com/pin/166985098657966745/ etwas gesehen und war begeistert. Es hat natürlich eine Weile gedauert bis ich genug Schalen zusammen hatte. Ich habe die Schalen auf dem Ofen in einer Schale trocknen lassen, geht bestimmt auch auf der Heizung. Danach habe ich sie in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt bis ich genug hatte. In dem kleinen Mixer, der nur 80 Watt hat, hat es gar nicht funktioniert. Dann habe ich den WMF-Kult X Zerkleinerer, 320 Watt, versucht, war leider nur grob zerkleinert. Hmm, dann habe ich den Vitamix genommen, der hat 1000-1200 Watt. Na ja, natürlich ging das ganz schnell und wie man sieht auch super. 
Leider sieht man den Unterschied nicht, In der kleinen Falsche sind Orangenschalen,
in der großen sind Zitronenschalen drin.

Orangenschalen ganz dünn abschälen und auf der Heizung oder  auf dem Ofen trocknen

Beim Mixen fliegt das Pulver bis ganz hoch und setzt sich am Behälter fest.

Auch hier ist alles voller Pulver

Mit einem kleinen Schaber bekommt man doch ganz viel  zusammen

Auch hier kommt einiges zusammen nach dem Abschaben.

Fertig.
Abfüllen und nach Bedarf benutzen.
Ich musste nur lange nach kleinen Flaschen suchen müssen. Die sollte man sich rechtzeitig besorgen. Die große Flasche hat 50g, die kleine 20g. 
Ich freue mich auch über andere Methoden, wer welche kennt.

LG Lesley

Nachtrag, da Fragen kamen:

hmm, wie lange das hält kann ich noch nicht sagen, da brauche ich selbst Erfahrungswerte. Wer das schon kennt, kann gerne sich melden und berichten. Die Einlegemethode ist vielleicht effizienter, ich mag nur den Gedanken nicht, alles in Alkohol einzulegen.




Kommentare:

smart-girls Allerei hat gesagt…

Noch gestern habe ich meinem Mann erzählt, dass ich die Schalen der Bio- Zitronen trocknen möchte!Auf die Idee sie so klein zu mixen bin ich noch gar nicht gekommen!
Danke für den Tipp,
lG Sabine

Isa hat gesagt…

Hallo Lesley,
danke für den Tipp. Ich habe ja sogar einen Dörrautomaten, aber auf die Idee Orangen- und Zitronenschalen zu trocknen, bin ich noch nicht gekommen.
Wie lange hält sich das wohl im Glas?
Eine super Quelle für Gläser ist
Flaschenland.de

Viele liebe Grüße
Isa

hexhex-design hat gesagt…

hmm, wie lange das hält kann ich noch nicht sagen, da brauche ich selbst Erfahrungswerte. Wer das schon kennt, kann gerne sich melden und berichten. Die Einlegemethode ist vielleicht effizienter, ich mag nur den Gedanken nicht, alles in Alkohol einzulegen.
LG Lesley

Sheepy hat gesagt…

Momentan bin ich gerade dabei Orangenschalenzucker zu machen. Dafür wird die Schale einfach in Zucker geraspelt, ein bis zwei Tage stehen lassen und dann getrocknet. Ansonsten raspel ich die Schalen ab und trockne sie auf dem Ofen.
Ein Rezept aus Griechenland sind Orangenscheiben(oder Zitrone) in Sirup. Dort nennt man das Löffel der Süssigkeit. Ziemlich süß, aber wenn man was verfeinern will oder in Quark und Co ...
LG Sheepy

Beate hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee! Ich habe leider nur so einen Stabmixer, damit wird es wohl nicht gehen..

GLG Beate