Mittwoch, September 05, 2012

wie versprochen, meine Pflanzenfärbungen


wollte ich vorstellen und erklären.
So sehen sie jetzt aus, davor war es aber ganz anders!
Das war das Ergebnis nach dem ich mit den Dahlienblüten und anderen gelben Blüten gefärbt hatte, war ich nicht zufrieden, siehe einige Posts zuvor http://hexhex-design.blogspot.de/2012/08/wie-versprochen-die-fotos-aus-den.html
Dann habe ich mit Rotholz überfärbt, ich hatte zwei Variationen da, geraspelt und gemahlen. 
So sah es aus mit der gemahlenen Version Rotholz. Das Pulver war so fein, da hat kein Teefilter oder Kaffeefilter geholfen, ich hatte alles in der Brühe. Wie man sich denken kann, ist nach dem Trocknen beim Ausspülen wieder die Hälfte rausgegangen. Es war eine tolle Farbe, was ich leider wegschmeißen musste. Daher hat mir die geraspelte Version besser gefallen, nie wieder Pulver.



Das hat mir nicht gefallen, also nochmals :0) färben.
Dann nahm ich meine Säurefarben und mischte die Farben so, wie ich sie mir vorgestellt habe, so sind sie dann auch tatsächlich geworden, auch wenn sie im nassen Zustand nicht wirklich so aussahen.

Diese sind natürlich geblieben, hier sind nur Blütenfarben, jedoch musste ich mehrere Züge färben bis ich die gewünschten Farbspiele erreicht hatte.
aus der Nähe betrachtet, ich finde die Kontraste sehr schön 
hier sind sie teilweise überfärbt mit Säurefarben
Oben mit Rotholz überfärbt unten nur mit den gelben Blüten gelassen. Diese kleinen Stränge sind etwas dicker aus Lammwolle, 50g Stränge, Nadelstärke 3-4 würde ich sagen, sie sind auch weich und lassen sich schön färben. Ideal für Herbst und Winter.

Hier wieder die natürlichen Pflanzenfarben 

so wie hier

Hier sind die Säurefarben tatkräftig gewesen
hier habe ich 50/50 überfärbt, nur das was mir nicht gefallen hat, was danach entstanden ist, gefällt mir sehr gut.
Das sind meine Blumen im Garten, ganz bunt, so wie es mir gefällt.

Wer sich Gedanken macht auch mal mit Wollefärben anzufangen, sollte es sich reichlich überlegen, auch die Arbeit und die Zeit, die man dafür investieren muss, ist oft aufwendiger als man sich vorstellt. Wenn man aber Spaß daran hat, ich liebe mit Farben zu spielen, sie zu entwickeln und zu Komponieren. Dann kann man ja gleich damit loslegen. Solange das Wetter mitmacht, möchte ich noch einige Färbungen machen. Wolle ist dann genug da.
LG Lesley

Kommentare:

casdradaju hat gesagt…

Wie schön..liebe Lesley, es macht sooo Spaß Deine gefärbte Wolle anzuschauen. Die Farben bauen mich richtig auf.
Ganz ♥-liche Grüße von Dagmar
P.S. Mein 1. Landlusttuch ist fertig..ich bin stolz wie Bolle, da ich ja ein Strickdummie bin. Muß nur noch Perlen kaufen gehen.

Svanvithe hat gesagt…

Liebe Lesley,

ich lasse die Finger von der Färberei, denn meine Zeit - gerade am Wochenende - ist knapp bemessen. Das kaufe ich mir dann und wann einen Strand.

Aber toll ist es schon, und Spaß macht es sicher auch. Deine Ergebnisse können sich sehen lassen.

Allerbeste Grüße

Anke

Raphaela hat gesagt…

Hallo Lesley,
tolle Färbereien hast du da gemacht! Weißt du denn auch schon, was du mit all der vielen Wolle machen wirst? Oder ist die Nachfrage zum Tauschen/Verkaufen so groß, dass du sie alle abgeben wirst?
Spaß macht das Färben auf jeden Fall! Aber du hast schon Recht: Man sollte sich das vorher gut überlegen. :-)
Tschüss und viele Grüße,
Raphaela
P.S: Deine lange Mail liegt noch in meinem Posteingangsfach. Ich habe schon ein ganz schlechtes Gewissen, aber ich werde dir noch antworten! Zur Zeit reicht die Zeit immer nur für kurze Kommentare. :-)

Beate hat gesagt…

Das sind ja wieder tolle Fotos! Schön, wie du erklärst, wie du alle Farben so hinbekommen hast. Das ist ja wirklich viel Arbeit!

GLG Beate

Isa hat gesagt…

Hallo Lesley,

wow, was für schöne Farben und was für eine Menge Arbeit.
Auch wenn die anderen kräftiger sind von der Farbe her, gefallen mir die sanften pflanzengefärben Stränge am besten.
Viele liebe Grüße
Margot

Senna hat gesagt…

Hallo Lesley,

was für schöne Pflanzenfärbungen - sehr schön und intensiv - tolle Farben hast Du erzeugt!

Liebe Grüße von Senna

freche fee hat gesagt…

Liebe Lesley,

was für wunderbare Bilder - ich finde die Wolle ist nicht nur ganz individuell, sondern auch WUNDERschööönnnn !!!!!!!!!!!

Außerdem möchte ich mich GANZ herzlich bei dir bedanken - du schreibst immer so wunderbare Kommentare bei mir, die mir direkt ins Herz gehen & mir ganz dolle helfen !

Danke & ganz liebe Grüße
Nina