Dienstag, November 08, 2011

Die Farben sind wunderbar

Ein Teil der Fotos habe ich schnell zusammengestellt, da die Wollstränge immer noch nicht richtig trocken sind. Bei dem Wetter brauchen sie länger. Daher habe ich sie nur leicht zusammen gemacht zum Zopf, ich möchte die Wolle nicht schädigen. Die Farben sind wunderbar geworden, wie immer sind sie im Original viel schöner.
Ich mache neue Fotos wenn die Stränge richtig trocken sind und ich Knäule gewickelt habe, da kommen die Farben wieder ganz anders heraus.

 *Raphaela*, wenn Du möchtest kannst Du die haben, 2x je 50g Merinowolle, Nadelstärke 3,5-4,5

Die Farben sind unbeschreiblich schön

Der Schmuck ist für meine Cousine, sie heiratet bald

Das habe ich mir noch dazu gemacht, das sind Maschenmarkierer, nur kann ich nicht sagen, wie gut sie sich eignen, da ich noch keine benutzt habe in der Art. Vielleicht hat schon jemand Erfahrung sammeln können.

Ich bin einfach entzückt, welche Farbenpracht.

Mehr Fotos folgen wenn die Stränge getrocknet sind.
LG Lesley

PS: Hier habe ich einige Stränge zum Tauschen eingestellt, ich bin aber auch auf Wünsche aus diesem Blog neugierig.
http://maxiundmini-tauschblog.blogspot.com/2011/11/wie-versprochen.html

Kommentare:

smart-girls Allerei hat gesagt…

Wow und nochmals wow, genau meine Farben,
glG Sabine, die zu nichts kommt :)

Raphaela hat gesagt…

JAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!! Gerne! :-))) *freu!*

Die sehen ja ALLE ganz supertoll aus! Färben ist so richtig GEIL, gell? Ich könnte auch schon wieder . . .

" . . . . sie sehen aus wie bunte Rosen, leider hat mein Mann die Tüte weggeschmissen, wo ich die Bezeichnung aufgeschrieben hatte."

Könnten das vielleicht Ranunkeln sein? Guck mal, sehen sie so aus?: http://farm3.static.flickr.com/2350/2461321328_98032b906e.jpg

Und ich freue mich schon drauf, dich im nächsten Frühjahr in meinem "blumenbunten Dahlien-Züchterinnen-Team" begrüßen zu dürfen. :-) Ich sammele schon wie eine Verrückte die wenigen Samen, die ich finden kann. Eines kann ich dir aus Erfahrung sagen: Dahlien aus Samen zu vermehren ist mindestens genauso spannend und toll, wie Wolle zu färben!

Freudig erregte Grüße,
Raphaela

Swaantje hat gesagt…

Ohhhhhhhhh...man was sind deine Woll-Stränge schön,Lesley!! *wow*
Wunderschön !!
Daran kann man sich gar nicht sattsehen.
Bin begeistert von diesen schönen Farben.
Die Maschenmarkierer sind ja niedlich, vor allem der kleine Pilz.
Ganz lieben Dank für deine lieben Kommentare, ich habe mich sehr darüber gefreut..
Schicke dir ganz viele liebe Grüße
Swaani

Raphaela hat gesagt…

Liebe Lesley,

du kannst mir natürlich IMMER GERNE welche von deinen Strängen schicken, da würde ich doch niemals Nein sagen :-))) . . . aber für die Dahlien-Samen ist das wirklich nicht nötig!

Ich habe mir überlegt, im nächsten Frühjahr mit meinen lieben Blog-Leserinnen eine Dahlien-Züchter-Aktion zu machen, wo wir am Ende dann die "Dahlien-Züchterin" des Jahres küren, so richtig mit Gold, Silber und Bronze-Auszeichung. :-) So hätten dann zumindest ALLE Dahliensamen, die ich sammele, eine Chance ausgesät zu werden. Alleine könnte ich das nicht machen, soviel Platz habe ich nun auch nicht im Garten.

Tschüss und ganz viele Grüße
Raphaela