Montag, November 14, 2011

Stulpen fertig und verärgert über KnitPro Nadeln

So, ich habe die selbstgefärbte Wolle zu Stulpen verarbeitet und habe schon den nächsten Auftrag für Kimberly, jedoch mit anderer selbstgefärbter Wolle.


Dann ist mir noch das passiert und ich war danach richtig sauer. Beim Stricken mit ganz leichter Lacewolle und Mohairgarn und mit großen lockeren Maschen hat dich das Seil von der Fassung gelöst, die scheinen nur mit Hitze geklebt zu werden. Ich hatte plötzlich das Strickstück lose in der Hand, gerade als ich Umschläge gestrickt hatte, da die Maschen auch noch sehr locker gestrickt waren, konnte ich nicht mehr all die vielen Maschen wieder auf die Nadel aufnehmen. Ich bin froh, das ist am Anfang passiert. Hätte ich viel weiter gestrickt, wäre ich echt echt sauer gewesen, vor allem bei der Länge. KnitPro hat seine Zentrale in England, da glaube ich kaum, dass die mir einen neuen Seil schicken. Dabei sind die KnitPro Nadeln eh schon teuerer. Muss aber sagen bisher ist das mit den anderen Seilen noch nicht passiert und mit den Nadeln kann Frau super stricken. Das war erst mein zweites Stück auf dem Seil, also kaum benutzt. Grrrrrr....

Wünsche allen einen schönen Wochenstart. Jetzt kann man den Winter schon riechen.
LG Lesley

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Das ist wirklich ärgerlich! Kannst du sie nicht in den laden zurückbringen? oder hattest du sie bestellt?

LG Beate

hexhex-design hat gesagt…

Liebe Beate, habe sie leider bestellt. Habe dort angefragt, was ich machen soll, vielleicht sind sie so kulant und schicken mir einen neuen Seil.
LG Lesley

Raphaela hat gesagt…

Wie ärgerlich! Ich habe mit diesen bunten Holznadeln auch keine guten Erfahrungen gemacht: ich hatte mir mal ein (ziemlich teures) Nadelspiel gekauft, da splitterten schnell die Spitzen ab. Kann ich nicht wirklich weiterempfehlen.
Dir trotzdem noch viel Spaß beim Stricken.
Übrigens: Deine Post ist immer noch nicht angekommen bei mir . . . :-(
Tschüss, Raphaela

Isa hat gesagt…

Hey Lesley,

das gleiche ist mir auch grad passiert mit den KnitPro-Nadeln. Echt ärgerlich. Ich stricke jetzt mit Bambusnadeln.

Viele liebe Grüße
Margot