Montag, Mai 21, 2012

Mein Pflanzenkindergarten


Ein Teil von meinem Kindergarten. Die Kübel sind überall verteilt,  vorne in der Mitte sind die selbtgezogenen Tomaten, sie sehen irgendwie so klein aus, ich habe Angst, sie kommen zu spät und bleiben grün. Ich frage mich, warum sie so spät gekeimt und gewachsen sind?

Das erfreut mein Herz, diese habe ich direkt eingestreut in die Erde, der Kübel war die ganze Zeit im Garten, trotzdem wachsen die Straußenfeder Astern. Ich bin schon auf die bunten Blüten gespannt.

Ob die Erdbeeren noch was werden? Irgendwie finde ich sie noch klein, bei den Nachbarn sind sie aber auch nicht größer.

Die gekauften Tomaten sind super gewachsen, die selbstgezogenen
sehen wie Zwerge aus daneben.

Ich bin begeistert, sind sie nicht wunderschön, in drei Farben blüht diese Pflanze

Auf dem Balkon wächst mein Kräutergarten, ich muss mir noch etwas überlegen, sonst können wir auf dem Balkon nicht mehr sitzen :0)

Ich wünsche Euch einen schönen und sonnigen Wochenstart! 
LG Lesley

Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Lesley, leider habe ich keine Ahnung warum udn weshalb manches noch so klein ist und ob sie kommen noch...
aber es ist toll wie du das machst und Klein aber Fein kann man bei dir sagen.. ich drücke dir die Daumen dass es vielleicht doch noch was wird!
Wünsche dir auch ein schöne Woche!
Lieben Gruss Elke

♥Bea♥ hat gesagt…

Hallo Lesley,
da hast du aber einen schönen Pflanzenkindergarten, ich drücke dir die Daumen das die noch schön groß werden. Was machen deine Dahlien? Hast du noch welche?
Meine sind alle im Garten, kannst du auf meinem Blog schauen gehen und seit Samstag sind die sogar schon etwas gewachsen, den gehts super draußen:-)ich bin schon mächtig gespannt wenn die Sämlinge mal blühen:-)
Schöne Woche wünscht dir bea

Raphaela hat gesagt…

Ja genau, Lesley, WO SIND DEINE DAHLIEN??? Die hatte ich eben auch schon vermisst.
Alle, die bei mir gekeimt waren, die leben bis jetzt auch noch. Ich muss nur darauf achten, dass ich sie jeden Tag gieße, sie sind so furchtbar durstig! Meine 'Orfeo'-Sämlinge habe ich gestern ausgesetzt, und die anderen werden auch noch folgen. Ich denke, es wird nicht mehr lange dauern, und dann werden sich die ersten Blüten zeigen.
Viele Grüße,
Raphaela

smart-girls Allerei hat gesagt…

Das sieht doch alles sehr gut, ich denke, ein paar Tage strahlender Sonnenschein und die Tomaten werden prächtig gedeihen! Denk daran, Tomaten mögen keine Nässe von oben, nachdem meine Tomaten im letzten Jahr durch zu viel Regen eingegangen waren, habe ich diese Jahr ein Tomatenhaus bekommen!
Viel Erfolg,
Sabine
PS: unseren ersten Kopfsalat haben wir schon geerntet!