Freitag, August 24, 2012

Färbeergebnisse

Wie versprochen, die Fotos aus den Dahlienblütenfärbungen, die sind am Montag entstanden, als es fast 40 Grad heiß war, da hatte ich nichts besseres zu tun ;0) als meine Wolle zu färben:

Diese Blüten habe ich aus dem Garten meiner Schwiegereltern mitgebracht und musste schnell handeln, ich wollte sie nicht welk werden lassen.

Letztes Jahr hatte ich nicht mehr genug Sonne, so wollte ich diesmal einige Solarfärbungen testen. Das Ergebnis war ernüchternd, viel hat sich nicht geändert, die Kleinen 50g Stränge wurden lediglich fleckig gelb und bleiben so nach 4 Tagen Sonnenbaden.

Diese wurden im Topf gefärbt und sehen entsprechend besser aus. Ich war sehr erstaunt, die hellgelben Dahlienblüten gaben das beste Gelb ab, die pinkfarbenen hatten kaum Farbe. 

Aus der Nähe betrachtet

So sieht es im Topf aus. Kimberly dachte, wir haben Spagetti zum Essen :0)

Die Wolle hat schon mal eine schöne Grundfarbe, eignet sich ideal zum Überfärben, da bekomme ich schöne Akzente, vor allem bei der Solargefärbten gefleckten Wolle.
Jetzt brauche ich nur noch dunkle (orange bis dunkelrote) Blüten, so kann ich mehrfarbig färben.


Jetzt sind die Temperaturen wieder erträglich, lasst es Euch gut gehen!
LG Lesley


Kommentare:

casdradaju hat gesagt…

Schade...ich hätte mir da auch mehr Farbe erhofft. Na vielleicht wirds dann beim 2. Mal doch noch schön. Ich drück Dir die Daumen.
♥-liche Grüße von Dagmar

Isa hat gesagt…

Wow, warst Du fleißig. Das sind ja sehr schöne warme Farbtöne geworden.
Von 4 Tagen Sonne können wir nur noch träumen :)
Lg
Isa