Freitag, Januar 25, 2013

Doppelt genommen und eine SUCHE

Ich habe selbstgefärbte Merinowolle mit flauschiger Lacewolle (aus Alpaka und Seide) zu einem Knäuel gewickelt. Entstanden ist ein flauschiger Gern mit schönen Farbübergängen. Ich bin gespannt, wie sich die Wolle stricken lässt. Zur Zeit kombiniere ich mehrere Wollstränge mit Lacewolle. Ich zeige Euch später die anderen Ergebnisse. 


Aus zwei mach eins

Die Farbe wirkt jetzt dezenter als vorher und ist  ganz weich.


Für Kimberly suche ich: http://maxiundmini-tauschblog.blogspot.de/

Schaut bitte in meinem Tauschblog nach.

LG Lesley

1 Kommentar:

Beate hat gesagt…

Das Wollmixen ist eine prima Idee! Da bin ich mal gespannt, wie es gestrickt aussieht.
Und Mist, ich habe gerade ein Warrior Cats-Buch von Linda bei ebay verkauft. Es war leider das Einzige. Dir hätte ich es lieber gegeben!

GLG Beate