Freitag, April 13, 2012

Selbst gezogen

Meine Dahlienkeimlinge und Blumenpflänzchen sind zwar wegen der Erde eingegangen, meine Kresse wächst aber von alleine, sogar auf Küchenpapier. Nächste Woche werde ich auch meine Radischen einpflanzen, direkt in die Kübel, da bin ich gespannt, wie viele sich zeigen werden. So lange muss ich mit gekauften Radis auskommen.
Radischen und Knäckebrot aus dem Supermarkt und Kresse von mir
Ich wünsche Euch allen grüne Daumen für die Pflänzchen und ein schönes Wochenende.
LG Lesley

Kommentare:

smart-girls Allerei hat gesagt…

mmmh, wie lecker!
Ich bin zur Zeit auf Schneckenjagt, ich werde noch gar wahnsinnig, eine Reihe "Salatbaby`s" haben sie mir schon aufgefressen!
Schönes WE und lG,
Sabine

Svanvithe hat gesagt…

Oh, wie schade Lesley, sind alle Pflänzchen hin?

Radieschenbrot esse ich auch gern. Jetzt im Frühling schmecken die gekauften.

Liebe Grüße zum Wochenende

Anke

schöngeist for two hat gesagt…

Radieschen auf Brot mit Kresse ist was feines auch für mich!
Ich bin auch mal gespannt wie viele Radieschen du sehen wirst!
Lieben Gruss Elke

Sheepy hat gesagt…

Menno das ja schade mit deiner Dahlienzucht.
Dir ein schönes Wochenende
Lg Sheepy

Karin hat gesagt…

Mmmmh, sieht lecker aus! Ich mag Kresse auch sehr gerne und halte dir die Daumen, dass du bald eigene Radieschen genießen kannst!

Schönes Wochenende!
LG Karin

Beate hat gesagt…

Ach das ist ja schade mit deinen Keimlingen. Auf die Dahlien war ich schon so gespannt. Bei mir wächst auch nur die Kresse richtig gut...

LG Beate