Mittwoch, April 04, 2012

Schöne Ostern :0)

Die Feiertage nahen, wir haben alle Hände voll zu tun. Leider wird das Wetter nicht mehr so schön wie die vergangene Woche. Meine Keimlinge haben es leider nicht alle geschafft, wahrscheinlich lag es an der Erde. Ich werde nach Ostern einen neuen Versuch starten. Bei den meisten Züchterinnen sehen die Dahlienkeimlinge aber schon ganz gut aus. Ich wünsche allen gutes Gelingen. 


Euch allen schöne Feiertage und fröhliches Ostereiersuchen. Ich schicke Euch allen einen bunten Frühlingsstrauss, so lacht wenigstens das Herz, auch wenn die Sonne sich lieber verstecken mag :0)


LG Lesley

Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

Ich wünsche dir auch ein schöne Osterwoche und ein schöne osterfest!
Lieben Gruss Elke

Numees hat gesagt…

Oh vielen Dank! Ein wunderschöner Strauss!
Ich wünsche Dir und Deiner Family auch superschöne Ostertage! ;o)
Liebe Grüsse
Isa

Raphaela hat gesagt…

Euch auch schöne Osterfeiertage!

Und das mit deinen Keimlingen, das lag bestimmt an dieser Erde. Ich war ja auch nicht so glücklich damit. Gut, dass ich doch nur einen einzigen Sack gekauft habe. Ich empfehle dir unbedingt die Behandlung im Backofen oder in der Microwelle. Du kannst die gebrauchte Erde ruhig nochmal verwenden. Meine Stecklinge und alles andere, was ich jetzt in die gebackene Erde gepflanzt habe, sieht alles noch gut aus. Da gibt es noch keinen einzigen Ausfall bei den Stecklingen. Und inzwischen habe ich schon richtig viele gemacht.

Tschüss und viel Erfolg,
Raphaela

Sheepy hat gesagt…

Ich wünsche dir auch schöne Feiertage.
LG Sheepy

Raphaela hat gesagt…

Liebe Lesley,
lass' dich mal nicht verrückt machen, wegen der Aussaaterde. Wenn du gute Aussaaterde aus der Gärtnerei oder dem Gartencenter kaufst, dann brauchst du sie natürlich nicht mehr zu backen. Das habe ich nur mit dieser schlechten Erde gemacht, die wir beide ja beim gleichen Verkäufer erstanden hatten. ;-) Die war nicht gut, da bin ich mir jetzt ziemlich sicher. Wenn du sie also wiederverwenden willst, dann kann ich dir aus meiner eigenen Erfahrung raten, sie für etwa eine halbe Stunde in einer geeigneten Schale (ich habe dafür das hohe Blech/Fettpfanne genommen) bei ca. 200 Grad zu backen. Hans meint ja, das wäre zu heiß, aber ich kann dir nur das weiterempfehlen, was ich selber ausprobiert habe. Mit der abgebackenene Erde ist mir bisher nur ein einziger Steckling eingegangen, und du siehst ja auf den Foto, wie viele ich inzwischen schon gemacht habe. Probier' es einfach aus, wie es dir am besten erscheint und lass' dich nicht entmutigen.
Später, wenn die Pflänzchen etwas größer sind, dann kannst du sie in ganz normale Pflanzerde umsetzen. Ich habe dafür die Geranienerde genommen, von der ich dir schon geschrieben hatte.
Wie viele Dahliensamen hast du denn noch zum erneuten Aussäen?
Tschüss und viele Grüße,
Raphaela