Montag, April 16, 2012

Socken aus selbstgefärbter Wolle




Sind sie nicht schön geworden? Die Farben kommen auf den Fotos gar nicht so schön rüber wie sie in Wirklichkeit sind. Kimberly hat sich sehr gefreut über Ihre aus Merinosockenwolle gestrickten Socken. Sie zieht sie über dünne Socken an, so braucht sie keine Hausschuhe anziehen. Leider habe ich sie nicht selbstgestrickt, so gerne ich die Wolle auch färbe, Sockenstricken ist doch nicht so mein Ding. Die Tante meines Mannes hat sie gestrickt und meinte, die Wolle lasse sich sehr gut und schnell stricken. Sie muss es ja wissen, sie strickt sehr viele Socken. So bekommt sie von mir neue Merinosockenwolle.

Das Wetter ist leider sehr trüb und regnerisch. Es ist auch kühl und windig. Hoffentlich wird es besser die nächsten Tage, so habe ich keine Lust neue Samen einzupflanzen. Es ist mir im Garten zu unangenehm. Dabei möchte ich das so gerne endlich anfangen.
Euch ganz liebe Grüße und einen guten Wochenstart
Lesley

Kommentare:

Sheepy hat gesagt…

Wirklich traumhafte Socken.
LG Sheepy, die auch ein Sonnenstrahlen schickt

Svanvithe hat gesagt…

Sie sehen wundervoll aus. Mir gefällt die Farbmischung.

Wir haben Sonne, deshalb schicke ich dir mal ein paar Sonnenstrahlen.

Anke

Beate hat gesagt…

Die sind so schön geworden! Linda liebt ihre Socken auch! Trau dich doch auch mal ran! Ea ist ganz einfach!

LG Beate