Montag, März 12, 2012

Den Garten auf Vordermann bringen

Das ist unbedingt notwendig. Durch den Kälteeinbruch konnten wir im Garten nicht viel veranstalten. Es war mir auch zu kalt um im Garten zu arbeiten. Da ich aber meine Blumensamen und Blumenzwiebeln schon bereitgestellt habe und jetzt im Dahlienclub bin, möchte ich die Anzucht auch richtig anfangen. Zusätzlich möchte ich einen kleinen Kräutergarten anlegen. Dafür muss der Garten von Blättern, trockenen Ästen und Unkraut gereinigt werden und die Blumentröge müssen auch fit zum Einpflanzen sein. Ich habe noch neue Blumenkästen dazu geholt und werde alle Behälter, die mir in die Quere kommen als Blumentopf benutzen. Das sieht man in südlichen Ländern, sie haben nicht immer Blumentöpfe. Mein Garten soll dieses Jahr ganz bunt aussehen. Nur noch das Wetter muss mitspielen. Ab Mittwoch soll es schöner werden :0)

Die Blumen treiben schon, nur die trockenen Blätter müssen weg!

auch hier!


Von Blättern entfernt, es muss aber mal regnen, die Erde ist so trocken, so kann ich wieder auffüllen

Diese warten auf mehr Sonnenschein
Hier werden die letzten Reste entsorgt. Jetzt haben wir Randsteine,
das Holz war nicht mehr ansehnlich mit den Jahren


Morgen zeige ich Euch meine Anzuchtkästen
Wie werden Euere Gärten? 

LG Lesley

Kommentare:

Raphaela hat gesagt…

Hallo Lesley,

hast du schon gelesen: Bei Bea sind schon die ersten Dahlienkinder gekeimt! Sie hat sie erst am letzten Donnerstag ausgesät. Toll, was? Ich werde auch heute noch einen Teil meiner Dahliensamen in die Erde legen.

Mein Garten wird auch bunt. Ich hab' mir schon wieder zwei neue Dahlienknollen gekauft. :-)

Tschüss und viele Grüße,
Raphaela

♥Bea♥ hat gesagt…

Hallo Lesley,
danke dir für den Einblick in deinen Garten, ich muß auch unbedingt in den Garten, habe viel zu entsorgen weil der strenge Frost den wir hatten viel kaputt gemacht hat, da werde ich viel Platz für die Dahlien bekommen:-)
Ja, ich habe schon Dahlienkinder die aus der Erde schauen:-) Bild in meinem Blog.
glg bea